Kochgeplauder vom 27.03.2017

I. Neu am Markt
Frische Hopfensprossen (nur auf Vorbestellung), Nespolé und Rhabarber aus dem Freiland (das ist der dunkelrot gefärbte; den hellroten Rhabarber – auch Erdbeer-Rhabarber genannt – liefern wir nur noch auf Vorbestellung!).
Des Weiteren sind ab sofort folgende besonderen Kräuter als Topfware lieferbar, das „W“ hinter den Namen zeigt an, dass diese Sorte auch wieder nachwächst nach der Ernte:
Ananasminze „W“, Ananassalbei „W“, Bergbasilikum rot (= Magic mountain), Borretsch, Brunnenkresse „W“, Currykraut, Pimpinelle „W“, Sauerampfer „W“ sowie
Stevia (= Zuckerblatt).

 

II. Die Saison ist beendet für
Kerbelwurzeln.

 

III. Diese Woche sind folgende Artikel relativ teuer
Große Artischocken, Broccoli, Carambolas, Mangos, alle schönen Paprikasorten, alle schönen Tomatensorten sowie Wassermelonen.

 

IV. Momentan treten vermehrt Qualitätsprobleme bei folgenden Produkten auf
Carambolas, Eissalat, Erdbeeren, Paprika mini, Rote Beete Sprossen, Wassermelonen und unbehandelte Zitronen.
 

V. Wussten Sie schon,…
welche Vorteile der Genuss von Avocados mit sich bringt?

Keine Frucht neben der Olive enthält mehr Fett (bis 30%) wie die Avocado – auch Butterfrucht genannt – das zur Gewinnung von Speiseöl und bekanntermaßen (zumindest unter den Damen dieser Welt) u.a. für kosmetische Zwecke verwendet wird.
Hauptbestandteil sind die ungesättigten Fettsäuren, die nachweislich sogar den Cholesterinspiegel senken können und beim Kampf gegen bestimmte Krebsarten wie z.B. Leukämie unterstützend wirken.
Weitere wertvolle Inhaltsstoffe der Avocados sind Alpha- und Beta-Carotin, Calcium,
Lutein – das hilft bei Augenkrankheiten und Sehschwäche – sowie die Vitamine A, D, E und K;
durch die Fette der Avocados werden all diese Stoffe nahezu doppelt so gut vom Körper aufgenommen bzw. verwertet. Das Prinzip ist vergleichbar mit den Öltröpfchen die man z.B. in den Karottensaft gibt, weshalb es absolut sinnvoll ist in Fruchtsäfte, -salate oder normale Salate immer etwas Avocado-Fruchtfleisch unterzumischen, denn dann können auch die Carotine aller gelb-, orange- oder rotgefärbten Früchte bzw. aller dunkelgrünen Gemüsesorten besser vom menschlichen Organismus aufgenommen werden.
Übrigens, lassen Sie sich schöne reife Früchte von Ihrem Gemüsehändler empfehlen, denn durch die äußere Farbe der Früchte lässt sich der Reifegrad nicht erkennen und um die Reife durch Fingerdruck ertasten zu können, benötigt man sehr viel Erfahrung.
Tipp: Schnippen Sie beim Kauf einer sehr weichen Frucht den Stielansatz von der Avocado. Ist die nun zu sehende Öffnung nicht mehr grün sondern schwarz verfärbt, ist die Frucht meist auch innen bereits braun oder schwarz!
Die beste Avocadosorte ist nach wie vor die rötlich-braun gefärbte Hass-Avocado.
 


Eine wunderschöne Woche wünscht Ihnen
Ihr Philipp Müller

Und wenn Sie noch viel mehr über die ganze Welt der frischen Lebensmittel erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Interaktiven Saisonkalender … und jetzt auch als App erhältlich für iPhones im iTunes Store und für Android-Systeme u.a. im Google Play.

 

Aktuelle Vorschau
Demnächst erwarten wir den ersten frischen Waldmeister.
Nur noch für kurze Zeit sind Rosenkohl und schwarzer (Winter-) Trüffel aus dem Périgord auf dem Markt erhältlich.

Gewinnspiel
Kann frisch geernteter Spargel nach der Ernte noch weiter wachsen?

1.-3. Preis, je eine Kiste mit verschiedenen Fruchtpürees!

Bitte senden Sie uns Ihre Lösungsantwort an Gewinnspiel@fruitique.de. Teilnahmebedingungen können Sie auf der Kochgeplauder Homepage unter http://www.kochgeplauder.de einsehen.

Bitte beachten Sie auch unsere, zum Teil tägliche, Aktualisierung der Rubrik
"Aktuelle Vorschau" unter
http://www.kochgeplauder.de


Saisonkalender - Partner - Impressum & Gewinnspielteilnahmebedingungen - Datenschutzerklärung - Widerrufsbelehrung